„Haus Linde“ in Langelsheim (Anbau)

„Haus Linde“ in Langelsheim (Anbau)

Charmante Bestandseinrichtung im Harz

38685 Langelsheim - Die genaue Adresse teilen wir Ihnen gerne mit.

Rendite: 4,20 %

Kaufpreise: 194.646,43 € -268.939,29 €

Gesamtflächen: 41,89 m²–57,88 m² (inkl. Gemeinschaftsfläche)

Jahresmieteinnahmen: 8.175,12 € - 11.295,48 €

Das Senioren- und Pflegeheim „Haus Linde“ bietet 67 vollstationäre Pflegeplätze in 50 Pflegeapartments, die sich in 33 Einzelzimmer und 17 Doppelzimmer gliedern.

Das Ensemble besteht aus zwei miteinander verbundenen Gebäudeteilen. Auf das Haupthaus entfallen 40 Wohneinheiten, das Nebengebäude beherbergt noch einmal zehn Pflegeapartments. Alle Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet... Mehr erfahren. Selbstverständlich verfügen alle Einheiten über ein eigenes, seniorengerechtes Bad mit Dusche, Waschbecken und WC. Insgesamt 24 Zimmer bieten darüber hinaus die Annehmlichkeiten eines eigenen Balkons. Dazu kommen auf allen Etagen ansprechende und stilvoll möblierte Aufenthaltsräumlichkeiten.

Ein wie ein kleiner Privat-Park gestalteter Gartenbereich lädt zum Aufenthalt an der frischen Luft ein. Im Kellergeschoss beziehungsweise Souterrain ist neben Büros für die Einrichtungsleitung, Therapie- und Personalräumen auch die hauseigene Küche samt Vorrats- und Kühlmöglichkeiten untergebracht. Hier sorgt das Küchenteam für eine abwechslungsreiche, ausgewogene und selbstverständlich schmackhafte Versorgung der Bewohnerinnen und Bewohner.

Untrennbar verbunden ist das Senioren- und Pflegeheim „Haus Linde“ mit seiner Lage im Ortsteil Wolfshagen, der sich rund fünf Kilometer südlich des Langelsheimer Zentrums befindet. Die Siedlung liegt in einem idyllischen Tal, eingebettet in eine traumhafte Harzlandschaft zwischen Innerste- und Granetalsperre. Schon 1890 wurde der Ort zum Luftkurort erklärt. Damit ging und geht einher, dass sowohl Bewohnerinnen und Bewohnern wie natürlich auch den zahlreichen Gästen eine gut ausgebaute Infrastruktur zur Verfügung steht. Verschiedenste Einzelhandelsgeschäfte bieten ihre Waren und Lebensmittel an; es existiert ein abwechslungsreiches Angebot gastronomischer Einkehrmöglichkeiten.

Lage
Die Stadt Langelsheim liegt mit ihren rund 11.000 Einwohnern im nordwestlichen Harz und gehört zum Landkreis Goslar. Traditionell spielen hier neben der bergbaulichen Historie Dinge wie Erholung, Entschleunigung und Naturnähe eine große Rolle. Generell steht der Harz, das nördlichste Mittelgebirge Deutschlands, für eine einzigartige Flora und Fauna. Selten gewordene Tierarten wie das Auerhuhn oder der Luchs kommen hier noch immer beziehungsweise wieder vor – Zeichen für eine intakte Natur, für die selbstredend auch der Nationalpark Harz steht, einer der größten Waldnationalparks Deutschlands.

Natürlich ist der Harz aber auch ein Wandergebiet der Extraklasse. Tiefe Täler und spektakuläre Klippen garantieren grandiose Ausblicke. Der Hexenstieg ist heute einer der bekanntesten Wege Deutschlands. Im Winter schließlich locken gut gespurte Loipen und verschiedene alpine Hänge Wintersportfreunde von Nah und Fern in den Harz. Die weiten und ebenfalls zum Landkreis Goslar gehörenden Waldgebiete mit ihren tief eingeschnittenen Tälern und beeindruckenden Stauseen rings um Langelsheim sind mit rund 370 Quadratkilometern das größte gemeindefreie Gebiet Deutschlands. Sie sind weitgehend unbewohnt, malerisch und urwüchsig.

Die rund zehn Kilometer östlich gelegene Kreisstadt Goslar (rund 50.000 Einwohner) wartet derweil mit gleich zwei UNESCO-Weltkulturerbestätten auf. Zum einen ist das die Altstadt mit ihren rund 1.500 Fachwerkhäusern unterschiedlicher Epochen und ihren traumhaften, kopfsteingepflasterten Gassen. Zum anderen handelt es sich um das Bergwerk Rammelsberg, in dem über 1.000 Jahre Erz abgebaut wurde und das als eines der bedeutendsten Industriedenkmäler Europas gilt. Heute können Besucher hier viel über die Bergbau-Tradition der Region erfahren. Im Jahr 2010 wurde zudem die „Oberharzer Wasserwirtschaft“ Teil des UNESCO-Welterbes: Ein System aus Teichen und Kanälen, das vornehmlich zwischen dem 16. und 19. Jahrhundert entstand und zur Gewinnung von Wasserkraft für den Bergbau diente.

Zweitgrößte Stadt des Landkreises ist Bad Harzburg, rund zehn Kilometer östlich von Goslar gelegen und das Zuhause von etwa 22.000 Einwohnern. Schon seit den 1830er Jahren ist die Gemeinde aufgrund ihres berühmten Heilbades überregional als Kur- und Badeort bekannt. Der herrlich gelegene Kurpark wartet mit dem idyllischen Luchsbrunnen, einem Mehrgenerationenspielplatz und einer barrierefreien Walderlebnisausstellung im Haus der Natur auf. Hier befindet sich auch die 1929 in Betrieb genommene Burgberg-Seilbahn, die Besucher in drei Minuten auf den „Großen Burgberg“ bringt.

Langelsheim selbst ist traditionell mit der chemischen Industrie verbunden. So ist der Ort Firmensitz des international agierenden Bunt- und Korrosionsschutzpigment-Herstellers Heubach. Darüber hinaus sind im Ort unter anderem die BASF-Tochter Chemetall mit einem Technologiepark und der britische Polymer-Spezialist Synthomer mit einem Werk im Ort vertreten.

So verbindet der Standort Langelsheim die Ruhe und Gelassenheit eines lauschigen Harzortes mit der Energie und Innovationskraft eines modernen Tourismusstandorts und einer historisch gewachsenen Wirtschaftsregion.


Mehr Informationen erhalten Sie im Expose

  • Pachtverträge über 20 oder 25 JahrePachtvertrag
    20 Jahre + 2 × 5 Jahre.
    Wohnimmobilien unterliegen dagegen recht kurzfristiger Kündigungsfristen
  • Mietzahlung auch bei Nicht-BelegungMietzahlung auch bei Nicht-Belegung
    Vertragliche Absicherung garantiert Ihnen den Erhalt Ihrer Miete auch bei Nicht-Belegung Ihrer Wohneinheit
  • Erfahrene Bauträger und BetreiberErfahrene Bauträger und Betreiber
    bilden eine ausgezeichnete und sichere Investitionsgrundlage
  • Absicherung durch eigenes GrundbuchAbsicherung durch eigenes Grundbuch
    Sie haben wie bei jeder anderen Immobilie die Möglichkeit Ihr Eigentum wieder zu verkaufen, zu vererben, zu verschenken oder zu beleihen
  • Mietzahlung auch bei Nicht-BelegungSteuerliche Vorteile durch Abschreibung (AfA - §7EStG)
    Gleiche steuerliche Betrachtung wie bei Wohnimmobilien
  • Immobilienmarkt der ZukunftImmobilienmarkt der Zukunft
    Der Bedarf an Pflegeapartments oder Apartments im Betreuten Wohnen kann vielerorts in der Bundesrepublik schon heute nicht gedeckt werden
  • Attraktive MietrenditeAttraktive Mietrendite
    Mietrenditen mit z.B. 4,20 % als Grundlage bilden mit der steuerfreien Verkaufsmöglichkeit nach 10 Jahren ein spannendes Objekt für Einzelinvestoren oder auch Investoren mit größerem Immobilienportfolio
Hinz Real Estate Anlageimmobilien und Pflegeimmobilien - „Haus Linde“ in Langelsheim (Anbau)

Das Exposé steht für Sie bereit

Nach der Übermittlung Ihrer Daten erhalten Sie in einer E-Mail Ihren persönlichen Zugang zum Exposé und unserem Immoportal.

Weitere Immobilienangebote

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Immobilienfragen und -projekten!

Erreichbarkeit

Täglich, auch an Feiertagen
9:00 - 20:00 Uhr

Unsere Adresse

Bruchhagen 38
31595 Steyerberg

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Kontakt zu Hinz Real Estate
Kontakt zu Hinz Real Estate

Teilen Sie uns Ihre Immobilien-Wünsche mit - Wir helfen Ihnen gerne bei der Suche nach der perfekten Anlageimmobilie. Kontaktieren Sie uns jetzt!